Insel Rab - Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Die Insel Rab liegt inmitten der Inseln Pag und Krk im Norden an der Adria. Ihre Gesamtfläche beträgt 93,6 Quadratkilometer und hat eine Insellänge von 22 Kilometern aufzuweisen. 9205 Einwohner leben auf dieser Insel. Der Hauptbestandteil der Insel sind Karstformationen. Diese Karstformationen bilden zwei Bergbrücken. Kalifront liegt im Südwesten und ist 97 Meter hoch und Kamenjak liegt mit einer Höhe von 408 Metern Kamenjak. Zwischen den Buchten Crnika und Lopar liegt die Halbinsel Lopar im nordöstlichen Teil. Es gibt aber abgesehen von der Bucht Lopar noch einige andere Buchten, wie Kamposrska draga, Sveta Fumija oder Supetarska draga. Die Sommer auf der Insel sind angenehm warm mit Temperaturen um die 24°C und die Winter eher mild mit Temperaturen um die 7°C, daraus erschließt sich, eine durchschnittliche Jahrestemperatur von 15°C. Die Niederschlagsmenge pro Jahr beträgt 1000mm. Die Insel Rab ist mit 2499 Sonnenstunden einer der sonnigsten Teilen in Europa, die Temperatur des Wassers beträgt in den Sommermonaten warme 24°C und ist im Winter sogar noch 10°C warm.


Die Kalifront im Karstgebiet ist besonders im Unterholz stellenweise mit einem schönen, mediterranen Eichenwalt durchwachsen, es gibt aber auch andere Bäume wie Maulbeerbäume, Zedern und noch ein paar Kiefern. Im Herzen der Insel wird man unter anderem auch auf Weinreben, Olivenbäume und Gemüseflächen stoßen. Wenn man gerne auf die Jagd geht, wird einem auch hier einiges geboten, wie beispielsweise Marder, Wildkaninchen, Hasen oder Fasane, die man jagen kann. Neben der gleichnamigen Stadt Rab gibt es noch 7 weitere Orte auf der Insel: Mundanije, Lopar, Kampor, Banjol, Palit, Barbat und Supetarska draga.

Es gibt Fähren Verbindungen zum Land, einige wichtige Häfen sind: Sveta Mara, Supetarska draga, Rab (hier gibt es zusätzlich auch noch einen Yachthafen), Lopar und Kamporska Draga. Die dort ursprüngliche Volkstracht wird man heute nur noch selten zu Gesicht bekommen, der einzige Brauch, der auch heute noch vollzogen wird ist der Hochzeitsbrauch. Allerdings gibt es auch noch die einheimischen Volkstänze Mahlina und Meresinka.


In der Geschichte tritt der Name Rab erstmals im 15. Jahrhundert auf. Illyrische Liburner waren in Zeiten der Urgeschichte die Bewohner der Insel Rab. Erstmals erwähnt wurde sie 360 vor Christi. Die Insel wurde 2 Jh vor Christi von den Römern besetzt und war bis 155 v. Christi eine römische Kolonie, die in der einstigen Zeit des Kaisers Augustus von imposanten Wehrtürmen und Stadtmauern umrandet war. Viele Landhäuser und Seefahrts-Stationen wurden durch die Römer in dieser Zeit erbaut. Vom 9. Jahrhundert bis 1409 gehört die Insel dann nach der Völkerwanderung zu Kroatien, steht danach allerdings bis 1797 unter der Vorherrschaft Veneziens. Nach einer sehr kurzen Herrschaft Österreichs wird Rab dann von Italien besetzt. Wieder an das Mutterland angeschlossen wurde die Insel dann durch den Rapollovertrag aus dem Jahre 1920 Im Jahre 1941 wurde die Insel dann zuerst von Italien und danach von den Deutschen besetzt und 1945 wieder an das Mutterland Kroatien angeschlossen. Auch die Pest gab es auf dieser Insel, und zwar in den Jahren 1449 bis 1456, dadurch wurde die Einwohnerzahl stark minimiert. Bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts stagnierte stark, bis der Tourismus dieser Insel wieder einen guten Aufschwung verlieh.


Nach oben



Was heisst uv-k ? Unterkunftsvermittlung Kroatien


Warum online bei Jumpmantours buchen ??
___________________________

• Jumpmantours ist einer der größten Anbieter für Unterkünfte in Kroatien: Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Hotels, Ferienanlagen, Landhäuser, Robinsonhäuser an der Küste und auf den Inseln

• wählen Sie aus über 3500 Objekten in ganz Kroatien die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub

• durch die Suchen & Buchen Funktion kommen Sie schnell und einfach zu Ihrem Wunschobjekt

• bequemer Objekt- und Kostenvergleich durch Ihre persönliche Merkliste

• günstige online Preise für alle Unterkünfte mit Preisgarantie

• kompetente Beratung vor und nach der Buchung

• persönliche Betreuung in jedem Ferienort durch unsere Partneragenturen

• tausende zufriedene Gäste jedes Jahr