Korcula Urlaub - Korcula Ferienwohnungen - Korcula Ferienhäuser

Blick auf Korcula
Blick auf Korcula

Die Stadt Korcula ist eine kleine Hafenprovinz auf der gleichnamigen kroatischen Insel Korcula, die an der Nordostküste auf einer Halbinsel liegt und über eine Landenge zu erreichen ist. Die Hafenstadt hat ca. 3000 Einwohner. Der Hafen gliedert sich in zwei Bereiche: Den westlichen und den östlichen Teil. Östlich des Hafens ist eine kleine Inselgruppe zu finden. Im Osten der Stadt liegt der Jachthafen ACI Korcula. Der Jachthafen selbst verfügt über 220 Liegeplätze im Meer, 100 sind es an Land.

Die Landschaft an der Küste besteht vorwiegend aus Kiefernwäldern, was auf das milde Klima der Region zurückzuführen ist – im Januar beträgt die durchschnittlich gemessene Lufttemperatur lediglich 9,8 °C und im Juli sind es durchschnittliche 26,9 °C. Zahlreiche Sonnenstunden machen die Insel bekannt und beliebt. Die Wirtschaft wird dominiert durch den landwirtschaftlichen Sektor, da aufgrund des milden Klimas hervorragend Oliven und Früchte, sogar Zitrusfrüchte, auf der Insel angebaut werden können. Auch für den Weinbau ist Korcula bekannt. Auch die Fischerei und der Schiffsbau spielen eine zentrale wirtschaftliche Rolle, nicht zuletzt aber vor allem der Tourismussektor.

Korcula ist über eine Landstraße zu erreichen, die auch die anderen Kleinstädte der Insel miteinander verbindet. Vom Jachthafen ACI Korcula besteht auch die Fährverbindung Korcula-Orebic , die eine regelmäßige Verbindung mit dem Festland sicherstellt.

 


Korcula
Korcula

Korcula ist nicht nur historisch bedingt der Hauptort der Insel, auch die ausgezeichnete Lage am Kanal von Peljesac sowie die vielfältigen Kulturstätten, die lange Tradition des Schiffsbaues, der Seefahrt und des Steinmetzhandwerkes machen die Stadt einzigartig. Marco Polo, der Seefahrer, der heute weltbekannt ist, stammt etwa aus Korcula, wo heute ein bedeutendes Fremdenverkehrszentrum zu finden ist.

Touristische Einflüsse machten sich auf der Insel schon sehr früh bemerkbar: bereits 1912 wurde in einem Gebäude aus dem Baujahr 1871 ein für die damalige Zeit modernes Hotel eröffnet. Hier auf der Hotelterrasse können die Gäste einen unvergesslichen Sonnenuntergang bestaunen, der natürlich gerade im Frühsommer eine Sensation ist. Für Touristen existieren nicht nur unzählige Möglichkeiten der Unterkunft, von Hotels, Ferienhäusern und wohnungen über Apartments bis hin zu Autocamps.

Auch im Bereich der Freizeitgestaltung bietet die Insel zahllose Möglichkeiten, etwa in den Jachthäfen bei Wassersportangeboten, wo man Verleihstellen für Windsurf- und Surfbretter findet. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, mit Hilfe von Tauchlehrern die bunte Unterwasserwelt zu erkunden. Sportprogramme und Ausflüge können organisiert werden, und auch Vergnügungsveranstaltungen kommen nicht zu kurz, denkt man etwa an die bekannten Säbeltänze Moreska und Kumpanija.

Kulinarische Vielfalt wird ebenfalls geboten, denn es gibt nicht nur Fischspezialitäten aus heimischen Gewässern, sondern auch traditionelles Gebäck (Cukarini, Krostule, Prikle) und exzellente Weine (Posip, Rukatac, Grk, Plavac). aus den Weinbergen der Insel.


Altstadt Korcula
Altstadt Korcula

Im Rahmen verschiedener Unterhaltungsprogramme wird oft der sogenannte Moriskentanz aufgeführt, ein Tanz, der ursprünglich aus Spanien stammt und bereits seit dem 15. Jh. in Korcula aufgeführt wird. Dieser Tanz demonstriert einen Kampf zwischen Heeren eines christlichen, weißen Königs und einem schwarzen Maurenkönig. Der Kampf dreht sich um den Raub einer Prinzessin durch den schwarzen König. Anhand von sieben Tanzfiguren wird ein Schwertkampf simuliert. Letztlich siegt der weiße König und die Prinzessin kann befreit werden. Musikalisch wird der Tanz von einer Marschmusik einer Blaskapelle untermalt.

Der 29. Juli ist der Tag des Heiligen Theodor Martyr – an diesem Tag wird die Moreska traditionell aufgeführt, durch den Tourismus aber natürlich mittlerweile auch zu anderen Anlässen. Ein weiterer Feiertag ist der Dreikönigstag, der an Fasching beginnt. Die Osterwoche wird ebenfalls zelebriert, hier finden verschiedene Umzüge statt, der beeindruckendste hiervon ist die Karfreitsagsprozession. Andere kirchliche Feiertage sind der Peter-und-Pauls-Tag (29. Juni, mit Freudenfeuern), Maria Himmelfahrt (15. August) und der St.-Martins-Tag (im November), wenn der Most “getauft” und “in Wein verwandelt” wird. In den Sommermonaten finden Musikveranstaltungen, Theateraufführungen und Sportveranstaltungen wie z. B. Segelregatten statt.




Korcula Urlaub geplant? Machen Sie Urlaub in Korcula in einer Ferienwohnung Korcula oder einem Ferienhaus Korcula. Finden Sie die passende Ferienwohnung und buchen Sie direkt online hier



.......... weitere Bilder von Korcula !!

Stadtplan/Ortsplan von Korcula

Informationen Süddalmatien

Unterkünfte Stadt Korcula

Nach oben



Was heisst uv-k ? Unterkunftsvermittlung Kroatien


Warum online bei Jumpmantours buchen ??
___________________________

• Jumpmantours ist einer der größten Anbieter für Unterkünfte in Kroatien: Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Hotels, Ferienanlagen, Landhäuser, Robinsonhäuser an der Küste und auf den Inseln

• wählen Sie aus über 3500 Objekten in ganz Kroatien die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub

• durch die Suchen & Buchen Funktion kommen Sie schnell und einfach zu Ihrem Wunschobjekt

• bequemer Objekt- und Kostenvergleich durch Ihre persönliche Merkliste

• günstige online Preise für alle Unterkünfte mit Preisgarantie

• kompetente Beratung vor und nach der Buchung

• persönliche Betreuung in jedem Ferienort durch unsere Partneragenturen

• tausende zufriedene Gäste jedes Jahr